Kongresspräsident und Gesundheitsunternehmer Heinz Lohmann

„Mit großer Freude stellen wir auch in diesem Jahr wieder die Sieger des Startup-Contest 2021 auf dem GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS vor und leisten damit einen wichtigen Beitrag, um die Innovation in unserer Branche zu fördern“, betont Kongresspräsident und Gesundheitsunternehmer Heinz Lohmann. Hier die Entscheidung: eine Shortlist bestehend aus sieben Unternehmen beim Startup-Contest 2021 steht. Zur Shortlist gehören:

  • Prof. Dr. Martin Hirsch, Daniel Nathrath und Dr. Claire Novorol mit Ada Health GmbH
  • Patrick Lang, Dr. Alice Martin und Dr. Ole Martin mit Dermanostic GmbH
  • Dr. Sophie Chung mit Qunomedical GmbH
  • Stefan Arand und Thomas Saur mit CUREosity GmbH
  • Marcus Uhländer, Marvin Schulze Wettendorf, Til Grzebka und Leon Schwanitz mit 4mates technologies OHG – GetYourNurse
  • Dr. med. Sebastian Fenger mit miralytik healthcare consulting GmbH
  • Ronald Scheffer mit Luscii Healthtech BV

                          

Dr. Christian Stoffers ist Leiter des Zentralreferats Kommunikation und Medien der Marien Gesellschaft Siegen
Dr. Christian Stoffers ist Leiter des Zentralreferats Kommunikation und Medien der Marien Gesellschaft Siegen

„Hinter einem jedem Startup steckt nicht nur eine Vision, vielmehr sind es Persönlichkeiten, die ihre ganze Kraft daran setzen, diese Wirklichkeit werden zu lassen. Gerade heute sind Menschen gefragt, die Ideen zum Leben erwecken und sie auch wachsen lassen möchten“, so Dr. Christian Stoffers, Initiator des Startup-Contest. „Es gilt jene Gründerinnen und Gründer sowie ihre Ideen vorstellen, die allen Risiken und Herausforderungen zum Trotz an ihrer Vision festhalten. Dabei wurde in der Shortlist der Fokus auf disruptive Innovationen gerückt, die die Gesundheitswirtschaft mit in diese neue Zeit tragen.“ In diesem Zusammenhang wurden auch Uğur Şahin, Özlem Türeci und Christoph Huber als Gründer des Unternehmens Biontech SE besonders erwähnt. Das Unternehmen schaffte in den letzten fünf Jahren den Durchmarsch an die Weltspitze und gilt daher als Vorbild für die Startup-Szene in Deutschland.

Ein Expertengremium bestehend aus Dr. Christian Stoffers (Marien Gesellschaft Siegen), Dr. Christian Heitmann (CURACON), Dr. Nicolas Krämer (Bergman Clinics), Prof. David Matusiewicz (FOM Hochschule für Oekonomie & Management) und Henrik Mencke (Philips Health Innovation Port) haben die Shortlist zusammengetragen, aus der nun vier Gründungsstorys auf dem Gesundheitswirtschaftskongress in Hamburg vorgestellt werden.